Herzlich willkommen in Paretz im Havelland

Fontane.200

 

 

Strassenzug

 

Reiten

 

Keramik Wienen

Sie interessieren sich für Kultur und Geschichte, Sie lieben Ruhe und Natur? Dann sind Sie bei uns in Paretz richtig – herzlich willkommen!


Das Dorf Paretz wurde im Zuge der Errichtung des Paretzer Schlosses, das Kronprinz Friedrich Wilhelm (III.) für sich und seine Gemahlin Luise als Sommerresidenz in Auftrag gegeben hatte, ab 1796 von dem Architekten David Gilly als architektonisches Gesamtkunstwerk umgestaltet.

 

Paretz ist heute ein Ortsteil der Stadt Ketzin/Havel. Es ist mit seiner unberührten Natur und seiner vielfältigen Tierwelt ein reizvolles Ausflugsziel des Landes Brandenburg und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen, Wander-, Rad- oder Bootstouren auf der Havel ein.


Seit 2001 kann man das kleine Schloss Paretz wieder in seiner ursprünglichen Schönheit mit samt seinen berühmten Paretzer Papiertapeten besichtigen.


Viele weitere Akteure, Anbieter, Gastgeber und Sehenswürdigkeiten präsentieren sich auf dieser Seite.

 

 

In einer Zusammenarbeit mit der Stadt Ketzin/HavelTitel Paretzer Bote und Paretzer BürgerInnen ist die touristische Broschüre „DER PARETZER BOTE“ für das Jahr 2017 entstanden. Hier finden Interessierte Informationen zu Kultur, Veranstaltungen, Kulinarik und dem Dorf Paretz mit seinen AkteurInnen. Gerne senden wir Ihnen kostenlos ein Exemplar zu. Bitte schreiben Sie dazu eine Mail an .

 

Download Paretzer Bote